Unsere politischen Initiativen

Mit der Kommunalwahl 2020 haben sich die Bonnerinnen und Bonner für einen Politwechsel entschieden. Seitdem versuchen wir, gemeinsam mit unseren Koalitionspartnern von Grünen, SPD und Volt, Bonn sozial gerechter und ökologischer zu machen. Unsere politische Arbeit spiegelt sich dabei insbesondere in unseren gemeinsamen Anträgen wider. Die wichtigsten davon wollen wir an dieser Stelle regelmäßig kurz vorstellen und verlinken. Wer sich für eine umfassendere Recherche interessiert, ist mit dem Bonner Ratsinformationssystem ALLRIS besser bedient, das sämtliche Anträge und Anfragen der Fraktionen genauso wie die Beschluss- und Mitteilungsvorlagen der Stadtverwaltung beinhaltet. Anträge und Anfragen aus vorangegangenen Ratsperioden von 2009 bis 2020 finden sich in unserem Antragsarchiv.

Das Albert-Schweizer-Tierheim in Bonn ist massiven Belastungen ausgesetzt:  Bundesweit stellt die Überlastung von Tierheimen aufgrund der großen Zahl besonders von abgegebenen Hunden und Katzen ein erhebliches Problem dar; auch in Bonn führte diese Entwicklung im letzten Jahr zwischenzeitlich zu einem Aufnahmestopp.  Um den Jahreswechsel war das… Weiterlesen

Der Frankenbadplatz hat als zentraler Begegnungsort in der Altstadt eine verbindende Funktion über kulturelle Grenzen und soziale Schichten hinweg. Es liegt im Interesse der Stadt, die besondere Anziehungskraft des Platzes mit seinen niedrigschwelligen sportlichen, kulturellen und gastronomischen Angeboten zu erhalten.  Die Linksfraktion bantragt… Weiterlesen

Die ansteigende Zahl von Fundkatzen im Tierheim in den letzten Jahren veranlasst, auf eine konsequentere Durchsetzung des Kastrationsgebots für Freigängerkatzen zu achten. Denn insbesondere die Schwierigkeiten in der räumlichen Unterbringung von Katzen nehmen in Tierheimen seit Jahren zu, zuletzt musste das Bonner Tierheim deshalb sogar einen… Weiterlesen

Für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist die persönliche Mobilität von großer Bedeutung. In den seltensten Fällen befinden sich Arbeitsstelle, Einkaufsmöglichkeiten oder Ärzt:innen in unmittelbarer Nähe der eigenen Wohnung. Die Preise des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sind für Menschen mit geringem Einkommen viel zu hoch udn wir… Weiterlesen

Mangelnde Sauberkeit in den Schulen ist ein Dauerthema – genauso wie die schlechten Arbeitsbedingungen für die Reinigungskräfte. Für die Stadt ist es grundsätzlich günstiger, ihre Gebäude durch externe Firmen statt durch eigenes Personal reinigen zu lassen. Ein Zusammenhang liegt auf der Hand: Ausschreibungswettbewerb und private, gewinnorientierte… Weiterlesen

Im Herbst 2022 entschied sich die Stadt Bonn, entgegen der Forderungen mehrerer Bürger*innen und der Meinung des Deutschen Tierschutzbundes, gegen die Prüfung eines Kastrationsprojektes und stattdessen für die weniger nachhaltige Lösung der Bejagung. Als Linksfraktion haben wir uns hier von vorneherein den Tierschutzinitiativen angeschlossen und… Weiterlesen