Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Volles Haus beim LINKEN Neujahresempfang im Euro-Theater Central

Volles Haus beim gestrigen Neujahresempfang der LINKEN. Die Linksfraktion im Rat, der Bonner Kreisverband der Partei und der Bundestagsabgeordnete Paul Schäfer hatten eingeladen und rund 100 Gäste waren der Einladung gefolgt, darunter viele VertreterInnen von sozialen und kulturellen Einrichtungen. Auch Politik und Verwaltung waren zahlreich erschienen.

Neben der Bundestagsabgeordneten Katja Dörner (Grüne) und dem Landtagsabgeordneten Felix von Grünberg (SPD) waren viele Ratsmitglieder aus den Reihen von SPD, Grünen und auch der FDP gekommen. Auch Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch, Bürgermeister Horst Naaß sowie der Kämmerer Prof. Sander, Sozialdezernentin Wahrheit, Umweltdezernent Wagner und Co-Dezernent Braun nahmen am Empfang der LINKEN teil.

Die Linksfraktion freut sich über die rege Teilnahme und eine gelungene Veranstaltung mit vielen interessanten Gesprächen sowie einem humorvollen Beitrag der Kulturgruppe ?Kleingeist?. Das Euro-Theater Central wurde dabei bewusst als Veranstaltungsort ausgewählt. Während in Bonn massive Kürzungen im kulturellen und sozialen Bereich diskutiert werden, sollte der Empfang im traditionsreichen Theater ein Zeichen für den Erhalt der kulturellen Vielfalt in Bonn setzen. DIE LINKE wird sich auch in Zukunft mit aller Kraft gegen Kahlschlag zu Lasten sozialer und kultureller Einrichtungen wenden.

Bilder vom Neujahrsempfang am 31.01.2011