Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen der Linksfraktion Bonn

Mit Presseerklärungen nimmt die Linksfraktion zu aktuellen Entwicklungen in der Bonner Kommunalpolitik Stellung. Nicht alle Erklärungen finden sich anschließend in der Lokalpresse wieder. Hier bekommen Sie das volle Bild:


Martin Behrsing und Holger Schmidt

Wohnungsmarktstudie: echte wohnungspolitische Offensive gefordert

Die Wohnungsmarkstudie gibt gute Impulse für die Bonner Debatte. Insbesondere die Kapitalerhöhung der VEBOWAG und die anteilige Festsetzung von Sozialwohnungen bei neuen Bebauungsplänen muss endlich angegangen werden. Weiterlesen


Holger Schmidt

Recht auf Wohnungsleerstand?

Linksfraktion weist Kritik an einer Zweckentfremdungssatzung zurück. Einzig der spekulative Wohnungsleerstand wird dadurch eingeschränkt, nicht die Breite Masse der VermieterInnen Weiterlesen


Tobias Haßdenteufel

Linksfraktion unterstützt sportpolitische Forderungen von "Pro Sportstadt Bonn"

Antworten der Linksfraktion zu den sportpolitischen Forderungen in den Haushaltsberatungen. Weiterlesen


Jürgen Repschläger

Keine Schließung der Oper

Gemeinsame Pressemitteilung mit den Fraktionen CDU, SPD, Grüne und FDP gegen die Schließung der Bonner Oper Weiterlesen


Jürgen Repschläger

Schade aber nachvollziehbar

Linksfraktion bedauert den Weggang der Intendantin des Beethovenfestes Bonn. Weiterlesen


Thomas Wedde

Befristete Arbeitsverträge und Leiharbeit bei der Stadt Bonn: Unwille oder Unwissenheit?

Linksfraktion fragt nach Umfang von befristeten Stellen in der Stadtverwaltung und fordert die Vermeidung von Leiharbeit. Weiterlesen