Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen der Linksfraktion Bonn

Mit Presseerklärungen nimmt die Linksfraktion zu aktuellen Entwicklungen in der Bonner Kommunalpolitik Stellung. Nicht alle Erklärungen finden sich anschließend in der Lokalpresse wieder. Hier bekommen Sie das volle Bild:


Holger Schmidt

Städtischen Leerstand für humane Flüchtlingsunterbringung nutzen!

Zum Antrag der Linksfraktion ?Verbesserung der städtischen Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge bzw. Asylsuchende in Bonn? erklärt Holger Schmidt, Fraktionsgeschäftsführer: Weiterlesen


Eberhqard Luithlen

Mehr Bürgerinformation durch Zugriff auf öffentliche Daten

Linksfraktion begrüßt, dass sich die Stadt Bonn am Portal ?Open-Government Data? beteiligen will, das Datenbestände öffentlicher Stellen online zentral verfügbar machen soll. Weiterlesen


Jürgen Repschläger

Alle Spitzengehälter auf den Prüfstand

Zur Diskussion um die Höhe der Intendantengehälter erklärt der kulturpolitische Sprecher der Linksfraktion Jürgen Repschläger: Weiterlesen


Jürgen Repschläger

Ein Mosaikstein - nicht mehr und nicht weniger

Linksfraktion widerspricht Kulturdezernent: Kulturkonzept ist ein Mosaikstein, aber kein Meilenstein. Weiterlesen


Dr. Michael Faber

Perspektivlos!

Kurzfristig vor der entscheidenden Ratssitzung strich die Ratsmehrheit Mittel für mehr Ausbildungsplätze, die als Reaktion auf die doppelten Abiturjahrgänge im kommenden Jahr erforderlich sind. Weiterlesen


Jürgen Repschläger

Kulturkonzept: Kammerspiele erhalten!

Das Kulturkonzept kann höchstens als Grundlage für weitere Diskussionen dienen. Weiterlesen