Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen der Linksfraktion Bonn

Mit Presseerklärungen nimmt die Linksfraktion zu aktuellen Entwicklungen in der Bonner Kommunalpolitik Stellung. Nicht alle Erklärungen finden sich anschließend in der Lokalpresse wieder - hier bekommen Sie das volle Bild.

 


Hinweis: Bei den Pressemitteilungen ab dem 01.11.2020 handelt es sich um die Erklärungen der Linksfraktion der Wahlperiode 2020-25. Alle Pressemitteilungen vor diesem Datum stammen von den Fraktionen der beiden vorangegangenen Ratsperioden und werden von uns an dieser Stelle archiviert.


Bonner Busbahnhof endlich erneuern

Mit einem gemeinsamen Antrag für den Mobilitätsausschuss im April will die Mehrheitskoalition von GRÜNE, SPD, LINKE und VOLT die Stadtverwaltung beauftragen, mit höchster Priorität die Planungen für einen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB Bonn) im Areal zwischen Kaiserplatz, Südunterführung, der Straße Am Hauptbahnhof, dem sog. Maximiliancenter und den... Weiterlesen


Keine Corona-Verstöße bei Newroz

Zur Kritik an der Newroz-Feier am Frankenbad erklärt der Stadtverordnete der Linksfraktion Jürgen Repschläger: „Entgegen der Aussagen von Anwohner*innen hat es während der Feier zum kurdischen Neujahrsfest keine nennenswerten Verstöße gegen die Masken- und Abstandspflicht gegeben“, sagt Jürgen Repschläger, der selbst an der Veranstaltung... Weiterlesen


City-Feste werden fit für die Zukunft gemacht: gute Gespräche zwischen City-Marketing und BV-Koalition

Einvernehmlich hat gestern am Dienstag, 2. März, die Bonner Bezirksvertretung das BonnFest und "Bonn leuchtet" in das Marktverzeichnis für dieses Jahr aufgenommen. Dem waren Gespräche von GRÜNEN, SPD und LINKEN mit City-Marketing vorangegangen, bei denen beschlossen wurde, das BonnFest bereits in diesem Jahr kulturell weiterzuentwickeln und für... Weiterlesen


Schülerticket soll einheitlich und günstiger werden

Einer der Schwerpunkte der neuen Ratskoalition ist die Gestaltung der Verkehrswende in Bonn, also die Stärkung des Bahn-, Bus-, Rad- und Fußverkehrs. Dazu soll auch das ÖPNV-Angebot für Schüler*innen attraktiver und günstiger werden. Daher haben Grüne, SPD, Linke und Volt eine erste Antragsinitiative in den Ausschuss für Mobilität und Verkehr... Weiterlesen


Koalition will Wasserbusse für Bonn prüfen lassen

Zum gemeinsamen Koalitionsantrag hinsichtlich einer gutachterlichen Prüfung der Machbarkeit von Wasserbussen in Bonn erklären die verkehrspolitischen SprecherInnen Rolf Beu, Gabi Mayer, Patrick Tollasz und Dominik Maxein: Koalition will Wasserbusse für Bonn prüfen lassen Angesichts der ermutigenden ersten Ergebnisse der Kölner Wasserbusstudie... Weiterlesen


Politik will für die Bonner Kulturszene bei sich selbst sparen

Zum gemeinsamen Antrag zur Änderung der Bonner Hauptsatzung in der Ratssitzung am kommenden Donnerstag erklären die Koalitionsfraktionen von Grünen, SPD, LINKEN und Volt: Mit einem gemeinsamen Änderungsantrag für den Rat wollen die Koalitionspartner von Grünen, SPD, LINKEN und Volt das Budget des bereits eingerichteten zweiten Solidaritätsfonds... Weiterlesen