Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bonn Picobello 12.10.2013 - Wir putzen Stolpersteine

 

Am 12. Oktober 2013 fand wieder der Aktionstag "Bonn-Picobello"statt. Einmal jährlich ruft die Stadtverwaltung an diesem Tag Ehrenamtliche zum ?Großreinemachen? auf. Als Linksfraktion beteiligen wir uns schon seit einigen Jahren (vgl. hier, hier und hier) an der Aktion. Dabei setzen wir einen etwas anderen Schwerpunkt: Wir putzen die Stolpersteine, die überall im Stadtbild an deren früheren Wohnorten an Bonnerinnen und Bonner erinnern, die Opfer der Nazis wurden.

Die vom Künstler Gunter Demnig verlegten Stolpersteine in Kessenich und in der Innenstadt wurden mit spezieller Messingpolitur im Sinne der Erinnerung wieder zum strahlen gebracht. Auch das in diesem Jahr angelegte Mahnmal zur Erinnerung an die barbarische Bücherverbrennung auf dem Marktplatz haben wir vom ersten Schmutz befreit. Wir haben die vor dem Alten Rathaus eingelassenen Buchrücken so gereinigt, dass Titel und Autoren wieder gut sichtbar wurden.

Bilder Stolpersteine vor/nach Behandlung:

Weitere Bilder: