Skip to main content

Presseerklärungen der Linksfraktion Bonn

Mit Presseerklärungen nimmt die Linksfraktion zu aktuellen Entwicklungen in der Bonner Kommunalpolitik Stellung. Nicht alle Erklärungen finden sich anschließend in der Lokalpresse wieder. Hier bekommen Sie das volle Bild:

 


Dr. Michael Faber

Linksfraktion fordert Fuchs zu Kandidaturverzicht auf

Dr. Michael Faber

Zur Diskussion um eine mögliche Wiederwahl von Stadtdirektor Wolfgang Fuchs erklärt der Vorsitzende der Linksfraktion im Bonner Rat, Dr. Michael Faber: Neben der Opposition haben sich zwischenzeitlich auch die an der Ratskoalition beteiligten Grünen mehrheitlich gegen die Wiederwahl von Stadtdirektor Fuchs (CDU) positioniert. Zudem lehnt auch ein... Weiterlesen


Baugebiet Buschdorf „Im Rosenfeld“: Verkauf städtischer Grundstücke an meistbietenden Investor ist Fortsetzung der falschen Stadtentwicklungspolitik

(C) headshots.de
Holger Schmidt

Zur vorgesehenen europaweiten Ausschreibung des Baugebiets „Im Rosenfeld“ (Buschdorf), erklärt Holger Schmidt, planungspolitischer Sprecher der Linksfraktion Bonn: Obwohl die Grundstückspreise in Bonn im letzten Jahr wiederum um bis zu 15% gestiegen sind und allenthalben die hohen Wohnkosten beklagt werden, fährt die politische Mehrheit... Weiterlesen


ÖPP-Pläne der Kämmerin sind Unsinn!

Zum Interview der Stadtkämmerin Heidler im heutigen Bonner Generalanzeiger erklärt der Fraktionsvorsitzende und haushaltspolitische Sprecher der Linksfraktion, Dr. Michael Faber: Es ist bemerkenswert, dass Stadtkämmerin Heidler es schafft, in einem umfassenden und ganzseitigen Zeitungsinterview sowie auf mehrfache Nachfrage hin praktisch keinen... Weiterlesen


Zentralbad: Linksfraktion begrüßt Entscheidung des Verwaltungsgerichts

Zur Niederlage der Stadt vor dem Verwaltungsgericht Köln aufgrund fehlerhafter Kostenschätzung zum Bürgerbegehren „Zentralbad stoppen!“ erklärt Tobias Haßdenteufel, sportpolitischer Sprecher der Linksfraktion: Die Linksfraktion begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln zur städtischen Kostenschätzung für das Bürgerbegehren „Zentralbad... Weiterlesen


Oberbürgermeister soll nicht allein über Förderprojekte entscheiden: Deutlicher Schub für einen attraktiveren ÖPNV notwendig

(C) headshots.de
Holger Schmidt

Zur Diskussion um die Förderprojekte für eine deutliche Stickoxidsenkung in Bonn und zur Einbringung eines Dringlichkeitsantrags für einen Ratsvorbehalt bei der Auswahl der Projekte erklärt Holger Schmidt, planungspolitischer Sprecher der Linksfraktion Bonn: Nach kurzer durch die Bundesregierung angestoßener Debatte um den kostenlosen Nahverkehr... Weiterlesen


SPD ist zu sehr auf 2020 fixiert

Jürgen Repschläger

Zum Beethovenhallen-Vorschlag der SPD erklärt der kulturpolitische Sprecher der Linksfraktion Jürgen Repschläger: Der Vorschlag der SPD, die Sanierung der Beethovenhalle deutlich zu reduzieren und auf den Ausbau des Studios zu verzichten, wird von der Linksfraktion abgelehnt. Hierzu Jürgen Repschläger: „Das Denken der SPD ist zu stark auf das... Weiterlesen