Skip to main content

Presseerklärungen der Linksfraktion Bonn

Mit Presseerklärungen nimmt die Linksfraktion zu aktuellen Entwicklungen in der Bonner Kommunalpolitik Stellung. Nicht alle Erklärungen finden sich anschließend in der Lokalpresse wieder. Hier bekommen Sie das volle Bild:

 


Fata Morgana Fahrradverleihsystem

Zur Vorlage der Verwaltung, die Betrauung der Stadtwerke mit einem Fahrradverleihsystem zu prüfen, erklärt Holger Schmidt, planungs- und verkehrspolitischer Sprecher der Linksfraktion Bonn: Seit bald 10 Jahren scheint ein Bonner Fahrradverleihsystem in greifbarer Nähe, tatsächlich entschwindet es jedes Jahr mit einem von der Ratsmehrheit... Weiterlesen


Tobias Haßdenteufel

Linksfraktion lehnt ÖPP-Pläne der Stadt für die Freibäder ab

Zur geplanten Ausschreibung des Betriebs der Bonner Freibäder an Dritte erklärt Tobias Haßdenteufel, sportpolitischer Sprecher der Linksfraktion: Oberbürgermeister und Verwaltung setzen in Sachen Bädern weiter voll auf Intransparenz und Geheimniskrämerei. Die neue Vorlage der Verwaltung[1], in der die Ausschreibung des Betriebs der Freibäder an... Weiterlesen


WCCB darf kein Vorbild sein: Sanierung der Beethovenhalle muss ohne Beschleunigungszulagen gelingen

(Kommunalpiraten Bonn, Flickr.com, CC BY-SA 2.0)

Zum Antrag der Linksfraktion, Beschleunigungszulagen bei der Sanierung der Beethovenhalle auszuschließen,  erklären der Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Faber und der kulturpolitische Sprecher Jürgen Repschläger: Die Sanierung der Beethovenhalle wird für die Stadt Bonn teuer und steht unter hohem Zeitdruck, denn sie soll schon 2019 abgeschlossen... Weiterlesen


Tobias Haßdenteufel

Frankenbad: Dachsanierung darf nicht aufgeschoben werden

Tobias Haßdenteufel

In einer Vorlage für den Bürgerausschuss am Donnerstag erklärt die Verwaltung, dass die geplante Dachsanierung des Frankenbades verschoben werden soll, bis eine Folgenutzung beschlossen ist.[1] Hierzu erklärt Tobias Haßdenteufel, sportpolitischer Sprecher der Linksfraktion: Für uns als Linksfraktion ist jede weitere Verzögerung bei der... Weiterlesen


Jürgen Repschläger

Wie bigott ist das denn?

Jürgen Repschläger

Zur Erteilung einer Sondernutzerlaubnis für Mercedes Benz auf dem Münsterplatz erklärt der Stadtverordnete der Linksfraktion Jürgen Repschläger: „Wie bigott ist das denn?“, fragte sich der Stadtverordnete der Linksfraktion Jürgen Repschläger, als er von der Erteilung einer Sondernutzerlaubnis der Verwaltung für eine Autoschau von Mercedes-Benz auf... Weiterlesen


Jürgen Repschläger

Freier Eintritt bis 18 Jahre auch für die städtischen Museen

Jürgen Repschläger

Zum Antrag der Linksfraktion[1] auf freien Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre in die städtischen Museen erklärt Jürgen Repschläger, kulturpolitischer Sprecher: Wir sind als Linke grundsätzlich der Ansicht, dass Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche kostenlos sein sollten. Mit der Abschaffung des Eintritts für BesucherInnen bis... Weiterlesen